illu1

Sponsoren und Partner

Hauptsponsoren
migros
raiffeisen
css

im Auftrag von
swiss-orienteering

Offizieller Trailer

10 Gründe für einen OL-Sommer im Engadin

- Zwei bis drei Wochen Ferien in einer der schönsten Regionen der Schweiz verbringen und die Seele baumeln lassen

- Das herausragende touristische Angebot im Unter- und Oberengadin geniessen: vom Thermalbaden, Wandern im Nationalpark und Mountainbiking bis zum Kitesurfen ...

- Das grosse Angebot an Camping, Massenlagern und Ferienunterkünften nutzen und preiswert wohnen

- Sich kulturell und gastronomisch auf Top-Niveau verwöhnen lassen

- Schon bei der Anreise auf allen Passübergängen mit kleinen Welcome-OL-Karten ins Ferienvergnügen eintauchen

- Alle Wettkämpfe und Trainings bequem und kostengünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen

- Während des gesamten Aufenthaltes nach Lust und Laune in vielen reizvollen Bergwäldern trainieren

- Orientierungslauf-Wettkämpfe auf hohem technischem Niveau und in Geländen bestreiten, die fast alle zum ersten Mal für OL genutzt werden

- Mit den OL-Stars von morgen aus der ganzen Welt mitfiebern

- Als Feriengast und Wanderer ungezwungen und ohne Voranmeldung an der Faszination OL schnuppern

SOW - where orienteering meets the sky

Die Swiss Orienteering Week ist ein internationaler Mehrtage-Orientierungslauf, der Ferien mit Sport und einer Prise Abenteuer verbindet. Swiss Orienteering Week bedeutet: Orientierungslaufen auf hohem technischen Niveau, vielfältige touristische Möglichkeiten, interessante kulturelle Angebote und stimmungsvolle Events.

In der Woche vom 16. bis 23. Juli 2016 erküren rund 4000 Orientierungsläuferinnen und -läufer aus über 30 Nationen in 50 Alters- und Stärkeklassen die Sieger der Swiss Orienteering Week. Die sechs Etappen im Oberengadin machen Aktivferien zu Traumferien.